Ringvorlesung „Mauerschau – Die DDR als Film“

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektbeschreibung

Gemeinsam mit Heinz-Peter Preußer (Bielefeld) organisiere ich im Sommersemester 2018 die Ringvorlesung „Mauerschau – Die DDR als Film. Beiträge zur Historisierung eines verschwundenen Staates“, die an der Universität Bielefeld angeboten wird. Referentinnen und Referenten von Universitäten in den USA, in Italien und Deutschland tragen zu dieser Veranstaltungsreihe bei. Ich selbst beteilige mich mit dem abschließenden Vortrag zur Serie „Deutschland 83“. Das Projekt steht im Kontext meines Arbeitsschwerpunktes Zeithistorische Literatur- und Filmgeschichte.

Projektbeteiligte

Dr. Dominik Orth (Bergische Universität Wuppertal)
Prof. Dr. Heinz-Peter Preußer (Universität Bielefeld)